Familiencoaching

Warum Familiencoaching?

Im Familiencoaching helfe ich Familien dabei, eine gemeinsame Entwicklung zu fördern und leicht und befreit das Richtige zu tun:

  • bei Lernschwierigkeiten der Kinder und Jugendlichen zu Hause, in der Schule, bei der Ausbildung
  • bei Lern- und Prüfungsängsten
  • bei Motivations- und Leistungsblockaden
  • bei der effektiven und systematischen Erledigung der alltäglichen Hausaufgaben
  • beim Übergang ins weiterführende Bildungssystem bzw. in eine Ausbildung
  • bei Problemen der Kinder und Jugendlichen im Kontakt zu Gleichaltrigen (häufig Streit, Außenseiter, keine Freunde)
  • bei auffälligem Verhalten der Kinder und Jugendlichen und bei Schwierigkeiten im Umgang mit Grenzen
  • bei der Ablösung der Jugendlichen aus dem Elternhaus
  • bei Organisations- und Managementproblemen des familiären Haushaltes (Berufstätigkeit der Eltern; Alleinerziehende)
  • bei der Gewichtung Privatleben/Beruf ("life-work-balance")
  • bei sonstigen Problemen, deren Wurzeln in einer verbesserungswürdigen Kommunikations- und Konfliktlösekompetenz liegen.

 

Warum wächst das Interesse an Familiencoaching zunehmend?

...weil die Fragen und Probleme bezüglich Leben und Lernen in Familie, Schule, Ausbildung und Beruf zunehmen.

Sie stehen also nicht alleine da, wenn Sie sich bei einem oder bei mehreren der oben genannten Probleme angesprochen fühlen.

 

Oft bedarf es im Familiencoaching nur einer intensiven Basisberatung, um die Weichen neu zu stellen und klar zu erkennen, wie Sie den Alltag künftig leicht und befreit meistern können.

 

Nehmen Sie für Ihr Anliegen doch gleich Kontakt mit mir auf.

Susanne Mungenast Coaching

Tel 0152 / 07681602 oder per E-Mail an 

beratung@susanne-mungenast.de

Am Steinweg 32 · 76297 Stutensee

www.susanne-mungenast.de